01.07.2022

Einsatz im Katastrophenschutzlager

Regale zur sicheren Lagerung aufgebaut

K-Schutzlager

Am 01.07.2022 bereiteten sich gegen Abend neun unserer Helfer auf einen Spezialeinsatz in einem Katastrophenschutzlager unseres Landkreises vor. Der Auftrag hieß, Regale aufbauen!

 

Am Einsatzort angekommen, empfingen uns vom Landkreis Altötting zwei Mitarbeiter des Landratsamtes, Herr Florian Stiegler und Herr Manfred Brandl. Zwei Helfer vom BRK kamen ebenfalls hinzu. In der Lagebesprechung erfuhren wir, wo und wie die Regale aufgebaut werden sollten. Eine Gruppe legte Hand an und begann, die Einzelteile auszupacken und zu montieren, während eine andere Gruppe sich für einen sicheren Stand der Regale Gedanken machte. Zuletzt wurden die Pfosten im Boden verankert und mit jeweils einem Anfahrschutz gesichert. Die Regale dienen ab jetzt zur Einlagerung von im K-Fall benötigten Utensilien.

 

Zwischendrin machten wir eine Pause. Herr Stiegler bediente den Grill und versorgte uns mit Speisen und Getränken.

 

Mit diesem Hilfseinsatz leisteten wir wieder einen Beitrag, den Katastrophenschutz in unserem Landkreis zu verbessern. 


  • K-Schutzlager

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: