Winhöring, 27.08.2022

Ferienprogramm der Stadt Neuötting

Kinder und Jugendliche in ihrer Ferienfreizeit zu Gast bei uns im OV Altötting

Gruppenbild der Teilnehmer

Wir hatten uns bei der Stadt Neuötting zu deren Ferienprogramm angemeldet und richteten einen Tag mit Spiel und Spaß für Ferienkinder in unserem Ortsverband aus. Drei THW-Helfer und eine junge Frau, die als Bundesfreiwilligendienstleistende (Bufdi) der Regionalstelle Mühldorf tätig ist, freuten sich auf den Tag. Am 27.08.2022 kamen dann gegen 09:00 Uhr sieben Kinder und Jugendliche sowie zwei interessierte Erwachsene (Eltern) zu uns. Während eines reichhaltigen Frühstücks wurde den Gästen das THW als Ganzes sowie unser Ortsverband Altötting nähergebracht und die geplanten Stationen vorgestellt.

Das Wetter spielte Gott sei Dank mit und ein kleiner Nieselschauer konnte der guten Laune Nichts anhaben. Alle Teilnehmer konnten ihre Zielgenauigkeit beim traditionellen Entenschießen unter Beweis stellen. Mit einer Tauchpumpe wurde Wasser in einen C-Schlauch gepumpt und mit einem Strahlrohr wurde dann auf sechs THW-Enten gespritzt. Des Weiteren mussten zehn Sandsäcke befüllt und ein symbolischer Deich aufgestapelt werden. Dabei lernten unsere Gäste nicht nur, dass es beim THW auch schwere Arbeit gibt, sondern vielmehr, wie man einen Deich sicher gegen die Fluten bewehrt. Stiche und Bunde des THW wurden ebenso erlernt. Hier zeigte sich bei Einigen eine große Geschicklichkeit und eine gute Auffassungsgabe, denn mindestens im gleichen Tempo wie beim Vormachen der Stiche und Bunde wurde nachgemacht. Und dann kam unser Gerätekraftwagen (GKW) zum Einsatz. Hier wurden die vielen Geräte auf dem GKW gezeigt, deren Funktionsweise und Einsatzvarianten erläutert. Und wie gewünscht durften die Teilnehmer unseres Ferienprogramms auch auf der Straße mitfahren und im Hof das Blaulicht sowie das Martinshorn einschalten.

Nach einem leckeren Mittagessen – es gab selbst gekochte Kartoffelsuppe und Wiener – war noch eine Station von Interesse. Unser Schleifkorb wurde zur angedeuteten Personenrettung über die Wiese mit Hilfe von Rundhölzern gezogen. Jeder wollte einmal als „verletzte Person“ im Korb liegen und bewegt werden.

Alle Teilnehmer hatten viel Spaß und konnten interessante Informationen mitnehmen. Wir würden uns sehr freuen, wenn im nächsten Jahr 2023 sich etwas mehr Kinder und Jugendliche aus Neuötting und der umliegenden Gemeinden anmelden und zu uns kommen. Die, die da waren, fanden den gelungenen Tag Spitze!


  • Gruppenbild der Teilnehmer

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: