Mitmachen in der Jugendgruppe

spielend helfen lernen ...

... kann man mit und bei der THW-Jugend. Durch eine kind -und jugendgerechte Vermittlung des kleinen Einmaleins der Rettungsmethoden erleben unsere Mitglieder moderne Technik auf spannende und spielerische Weise.

Bei uns kann man seine Technik-Begeisterung ausleben. Die eigenen Stärken und Fertigkeiten werden bei fairen Wettkämpfen und realitätsnahen Einsatzübungen unter Beweis gestellt.

Unsere Jugendlichen lernen, wie man einen dunklen Weg ausleuchtet, schwere Lasten bewegt und hilflose Menschen rettet. Mit Funkgeräten koordinieren sie die Zusammenarbeit ihrer Teams beim Aufbau einer Seilbahn oder beim überwinden von Hindernissen.

In jedem der bundesweit 668 THW-Ortsverbänden besteht eine Jugendgruppe, in der sich Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis 17 Jahren treffen. Die Gruppen werden von ausgebildeten Betreuerinnen und Betreuern geleitet, die mit Rat und Tat die Kinder und Jugendlichen unterstützen und ausbilden.

Freizeit mal anders ...

... erleben mit vielfältigen Angeboten in der THW-Jugendgruppe vor Ort. Dabei legen wir besonderen Wert auf reichlich Abwechslung, viel Spannung und echte Abenteuer. Unsere Ausflüge, Zeltlager, Nachtwanderungen und Fahrradtouren bieten allen garantierten Spaß.

Sport- und Freizeitaktivitäten stehen bei uns ebenfalls auf dem Programm. Freiräume laden zum Spielen mit Freunden, Entdeckungstouren in der freien Natur oder einem schönen Grillabend ein. Hierbei steht für uns immer das Gemeinschaftserlebnis im Vordergrund.

Der Zusammenhalt in der Gruppe und die Teamarbeit sind uns besonders wichtig. Das faire und freundschaftliche Miteinander aller erreicht seinen Höhepunkt beim alle zwei Jahre stattfindenden Bundesjugendlager.

tolerant - hilfsbereit - weltoffen ...

... dafür steht die THW-Jugend. Wir pflegen Freundschaften über Grenzen hinweg. Ob auf dem Kölner Weltjugendtag oder beim internationalen Jugendaustausch - wir knüpfen Kontakte mit jungen Menschen in der ganzen Welt. Das Netzwerk mit unseren Partnerorganisationen ermöglicht interessante Begegnungen mit anderen Kulturen.

Wir sind eine weltoffene Gemeinschaft, bei der Teamgeist und Hilfsbereitschaft groß geschrieben werden. Davon profitieren nicht nur unsere Kinder und Jugendlichen vor Ort! Mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge führen wir regelmäßig Projekte beispielsweise in den Niederlanden, Dänemark oder Polen durch.

Unser Engagement beschränkt sich nicht ausschließlich auf die europäischen Nachbarstaaten. Seit vielen Jahren besteht ein intensiver Austausch mit russischen Jugendorganisationen. Genauso beliebt ist die Teilnahme am Zivilschutztag in Tunesien. Vereinzelt bestehen Partnerschaften zu Gruppen in Ländern wie dem westafrikanischen Burkina Faso.

(Quelle: THW Jugend e.V.)

Jugendienste

Bitte beachten Sie das wir zu diesen Zeiten unsere Übungsdienste abhalten und es dadurch möglich ist das wir nicht an der Liegendschaft anzutreffen sind. Um eine kurze telefonische Mitteilung über ihren Besuch wird gebeten.

September 2017
MoDiMiDoFrSaSo
3528293031123
3645678910
3711121314151617
3818192021222324
392526272829301